Grappa di Chianti Classico Riserva Querciavalle

Grappa di Chianti Classico Riserva Querciavalle

Trester der Rebsorten: Sangiovese und Canaiolo
Herstellung: Der Grappa Querciavalle verspricht einen traditionsreichen Geschmack und eine moderne Reinheit; als „zeitloser grappa“ ist er in die Geschichte eingegangen. Seine Herkunft ist die Hügellandschaft des Chianti Classico, wo das Prinzip der Traditionserhaltung in der Pflege der Weinstöcke sowie im Herstellungsverfahren bewahrt wird. Einzigartig ist sein antik-traditioneller Geschmack und erinnert an den Landstrich, aus dem er kommt
Reifung: 18 Monate in mittelgerösteten Barrique und anschließende weitere Reifung in einem Fass, in dem der Vin Santo der Familie Losi zuvor gereift ist, was komplexe und elegante Aromen und eine besondere Weichheit verleiht. Die leichten Noten von Mandel und Honig erinnern an die Aromen der reifen Fässer von Vin Santo

Technische Datenblatt als .pdf ansehen

Kategorie: